Neueste Rezepte

15 February 2017

Bilderstrecke Brot Backen

10 November 2016

Pizza mit Hefeteig

15 August 2016

Püree

08 June 2016

Himbeer Sahne Torte

13 April 2016

Schokolade

03 January 2016

Kartoffel Chips

Warum ist hier Werbung?

Lecker low carb gibt es noch nicht sehr lange. In der normalen Goolge Suche werden wir deshalb noch schlecht gefunden. Wir helfen da durch ein wenig Werbung nach. Um dies zu finanzieren, haben wir hier selbst Werbung geschaltet. Wir verdienen also nichts an dieser Werbeeinblendung. Wer ein interessantes Angebot findet: Einfach hier klicken. Ihr unterstützt damit, dass www.lecker-low-carb.de bekannt wird.

Rezepte mit dem Tag:Stollen

Weihnachts-Stollen

Zu Weihnachten gehört Stollen. Seit unsere Familien unserer Jugend jeden Dezember 2-3 Stollen aus Dresden geschickt bekamen (als Austausch für ein Paket mit Bohnenkaffee und Schokolade) kommt erst dann bei mir die richtige Weihnachtsstimmung auf, wenn der Stollen angeschnitten ist. Bisher habe ich im Internet noch kein wirklich gutes Low-Carb-Rezept für einen Weihnachtsstollen gefunden. Deshalb bin ich froh, hier bei "Lecker-Low-Carb de" das weltweit erste wirklich funktionierende Low Carb St…

0 Kommentare

Low Carb Kandieren

Kandieren ist ein langwieriger Prozess. Sinn der Sache ist es, Früchten ihre Flüssigkeit zu entziehen und dafür große Mengen an Zucker einzulagern. Dies macht die kandierten Früchte dann auch gut haltbar. Wir haben dafür natürlich keinen Zucker eingesetzt, sondern unseren Low Carb Ersatzstoff Erythrit ( Handelsnamen: Sukrin, Erythritol, Sucolin, Xucker Light). Das erste Problem ist, dass Erythrit nicht ganz billig ist und wir davon zum Kandieren relativ große Mengen brauchen. Wir haben für eine…

0 Kommentare

1. LC Weihnachts-Stollen

Ein richtiger Christ-Stollen (Dresdner Stollen darf man eigentlich nicht sagen, da sich findige Dresdner Bäcker diesen Begriff frecherweise haben schützen lassen) besteht aus einem schweren Hefeteig. Da Hefe zum Gehen unbedingt Kohlenhydrate braucht, nutzen wir hier wieder unseren altbewährten Trick mit dem Vorteig. Dazu werden ca. 30 g normales Weizenmehl mit vier Päckchen Trockenhefe vermischt. Nach Zugabe von 300 ml warmer Milch und gründlichem Durchrühren erhält die Hefe nun eine halbe Stun…

0 Kommentare