test

Neueste Rezepte

15 February 2017

Bilderstrecke Brot Backen

10 November 2016

Pizza mit Hefeteig

15 August 2016

Püree

08 June 2016

Himbeer Sahne Torte

13 April 2016

Schokolade

03 January 2016

Kartoffel Chips

Warum ist hier Werbung?

Lecker low carb gibt es noch nicht sehr lange. In der normalen Goolge Suche werden wir deshalb noch schlecht gefunden. Wir helfen da durch ein wenig Werbung nach. Um dies zu finanzieren, haben wir hier selbst Werbung geschaltet. Wir verdienen also nichts an dieser Werbeeinblendung. Wer ein interessantes Angebot findet: Einfach hier klicken. Ihr unterstützt damit, dass www.lecker-low-carb.de bekannt wird.

Rezepte

Also Rezepte für Steak mit Salalt oder einen "gaaaans doooolen" Salat mit Putenbrust werden Sie hier nicht finden. Ich tippe nämlich nicht gerne. Wer nicht weiß, wie man ein Steak brät, kann ja bei Chefkoch.de nachschauen. Dort gibt es 13.000 Steak - Rezepte(unglaublich nicht? Ob die wohl wirklich alle unterschiedlich sind?). Auch Rezepte irgendwo abzuschreiben und die Kartoffeln wegzulassen, find ich doof (ja, solche Low Carb Rezeptsammlungen gibt es!).

Ein ganz klein wenig eigene Kreativität traue ich meinen Lesern schon zu. Die Rezepte die ich hier aufgeschrieben habe, sind deshalb zumeist sehr low carb spezifisch und sollen eher als Anstoß dienen, dass Sie Ihre eigene Low Carb Küche entwickeln. Deshalb geht vor allem darum, wie man bei einem traditionellen Essen eine Low-Carb "Sättigungsbeilage" erstellen kann, natürlich um Brot und darum, wie man seinen Heißhunger auf Süßes low Carb stillt. Außerdem haben wir uns bemüht, Tipps zum Umgang mit den Low Carb spezifischen Zutaten wie Mandelmehl, Süßstoffe oder Gluten etc. aufzuschreiben. Es muss ja nicht jeder jeden Fehler noch mal machen. Reicht ja wenn ich mich blamiere.

Zwiebelkuchen und Federweisser

Als wir neulich durch die Pfalz gefahren sind, gab es die ersten Winzer, die Federweißen hatten. Dazu gab es traditionell den Zwiebelkuchen. Für strenge Low Carbler eigentlich ein NO GO! Ich habe zu Hause den Fderweißen im Öchslemeter nachgemessen. Sage und schreibe 19 g Zucker auf 100 ml. Dagegen hat selbst Cola wenig! Aber kommt Zeit, kommt Rat. Wir lassen den Federweißen einfach was im normalen Raum stehen. Der fängt dann wieder an zu gären und wir sind gespannt, wie viel Zucker uns die nette…

2 Kommentare

Yassa

Meine Heimatstadt Offenbach ist in Sachen Multi-Kulti in Deutschand absolut führend. Menschen aus über 100 Nationen leben hier und jedes Jahr im Juni kann man beim "Fest der Vereine" den Charme dieser Vielfalt auf einem großen Straßenfest auch hautnah erfahren - vor allem kulinarisch. Von einem senegalesischen Stand habe ich folgendes wunderbare Rezept für ein Zitronenhühnchen mitgebracht: Yassa isst man zwar normalerweise mit Reis oder Kochbananen, für unsere Low Carb Küche haben wir gebraten…

0 Kommentare

Wirsing Torte

Nach Weihnachten muss es ja auch mal wieder was Einfacheres geben und so will ich heute eine Wirsing Torte vorstellen. Eigentlich ist es ja ein Auflauf, aber mir spukte schon seit Wochen die Idee im Kopf herum, wie man mit Kohl einen leckeren Auflauf machen kann, der auch optisch was her macht. Er sollte sich schneiden lassen wie eine Torte, die schöne Form eines Kohlkopfes aufnehmen und dabei auch noch gut und knackig schmecken. Verkochten Kohl braucht ja keiner. Wirsing Torte für 4…

0 Kommentare

Wilde Klöße

So langsam beginnen die Weihnachtsvorbereitungen und wer schon mehr in Lecker Low Carb gelesen hat, weiß: An Weihnachten gibt es bei uns Gäste und ein wirklich festliches Menü. Wir haben uns dieses Jahr für Wild entschieden und letzten Sonntag war dann schon mal das erste Probe-Essen. Zu einem richtigen Braten passen am besten Klöße und so habe ich erst mal ein paar gängige Rezepte aus dem Internet probiert. Leberknödel fand ich nicht passend und der erste Versuch mit Tofu-Klößen hat micht nicht…

4 Kommentare

Verblümte Serben

Djuvec ist das serbische Nationalgericht. Die Meisten kennen es aus dem Balkan-Restaurant als die beliebte Beilage Djuvecreis. Nach unserem toll gelungenen Versuch, Milchreis mit Blumenkohl herzustellen, lag es nahe, auf ähnliche Weise auch Djuvec "Reis" zu machen. Ich hoffe, dadurch fühlt sich kein Serbe "verblumenkohlt". Dazu gab es bei uns natürlich Cevapcici, und grüne Prinzess-Bohnen in lecker Schinkenspeck passen hervorragend dazu. Cevapcici mit Djuvec-Blumenkohl und Bohnen…

0 Kommentare

Variationen Gemüsepfanne

Eines der ersten Gerichte, die sicherlich jeder Low Carbler ausprobiert, ist Gemüsepfanne. Gutes Olivenöl und dann Tomaten, Paprika, Frühlingszwiebeln und Zucchini angebraten. Auch ohne eine Soße schmeckt das wunderbar. Aber wenn man es zu oft gegessen hat, wird es schnell langweilig. Das ging auch uns so und so verschwand die Gemüsepfanne so langsam von unserem Speiseplan. Nach nun gut 2 Jahren Low Carb Ernährung quengelte meine Frau, nun doch endlich mal wieder davon essen zu wollen. Das Probl…

0 Kommentare

Teutonen Falafel

Einer meiner besten Freunde war für ein paar Jahre in Kairo beruflich beschäftigt. Klar, dass ich ihn kurz nach der Ankunft in der 19 Millionen Metropole besucht habe. Dadurch habe ich die Möglichkeit erhalten, Ägypten abseits der Touristenpfade kennen zu lernen. Wer dort als Pauschaltourist war, wird das zwar nicht nachvollziehen können: Aber Ägypten ist eines der faszinierendsten und gastfreundlichsten Länder der Welt! Ich habe mich kaum sonstwo sicherer gefühlt als in Kairo. Als ich einen Gel…

0 Kommentare

Sushi!

Alle, die diese Seite intensiver gelesen haben, wundern sich bestimmt nicht, dass eines meiner Lebensmottos ist: "Geht nicht, gibt's nicht" Doch bei Sushi war meine Motivation lange gebremst, da meine Frau kein Sushi mag. Ich dagegen schon. Aber ein Koch lebt nun mal vom Applaus! So hatte ich mir die japanische Küche lange verkniffen. Als wir neulich in einem Geschäft wunderschöne dünne Filets von geräuchertem Lachs sahen, hab ich dann aber doch diktatorisch entschieden: "Ich versuch das …

1 Kommentare

Spargel Torte

Meine Frau und ich lieben Spargel. Und wenn, wie jetzt im Frühjahr, der Spargel wächst, sind wir fast jede Woche dabei. Natürlich stellt sich als Low Carbler die Frage: Was dazu? Letztes Jahr hatten wir uns häufiger für Topinambur entschieden. Dieses Jahr haben wir es uns viel einfacher gemacht: Einfach mehr Spargel! Vielleicht mal ein Minutensteak und natürlich reichlich von der selbst gemachte Hollandaise. Ansonsten Spargel satt bis nichts mehr rein geht! Letzte Woche wollten wir aber doc…

0 Kommentare

Spargel mit Palatschinken

Ab jetzt wird es etwas stressig, denn sowohl die Hollandaise als auch die Pfannkuchen benötigen stetige Aufmerksamkeit. Zu den 5 Eigelb kommen 100 ml trockener Weißwein. Mit 1/2 Tl Salz, reichlich Muskat und, wer mag, ein wenig Chili würzen und dann in einem Wasserbad langsam erhitzen. Das Wichtigste zum Gelingen ist, dass man kontinuierlich rührt. Dabei langsam die flüssige Butter zugeben. Zuerst sollte die Soße ziemlich flüssig sein. Beim Erwärmen wird dann jedoch langsam das Ei gerinnen, was …

0 Kommentare