test

Neueste Rezepte

15 February 2017

Bilderstrecke Brot Backen

10 November 2016

Pizza mit Hefeteig

15 August 2016

Püree

08 June 2016

Himbeer Sahne Torte

13 April 2016

Schokolade

03 January 2016

Kartoffel Chips

Warum ist hier Werbung?

Lecker low carb gibt es noch nicht sehr lange. In der normalen Goolge Suche werden wir deshalb noch schlecht gefunden. Wir helfen da durch ein wenig Werbung nach. Um dies zu finanzieren, haben wir hier selbst Werbung geschaltet. Wir verdienen also nichts an dieser Werbeeinblendung. Wer ein interessantes Angebot findet: Einfach hier klicken. Ihr unterstützt damit, dass www.lecker-low-carb.de bekannt wird.

Rezepte

Also Rezepte für Steak mit Salalt oder einen "gaaaans doooolen" Salat mit Putenbrust werden Sie hier nicht finden. Ich tippe nämlich nicht gerne. Wer nicht weiß, wie man ein Steak brät, kann ja bei Chefkoch.de nachschauen. Dort gibt es 13.000 Steak - Rezepte(unglaublich nicht? Ob die wohl wirklich alle unterschiedlich sind?). Auch Rezepte irgendwo abzuschreiben und die Kartoffeln wegzulassen, find ich doof (ja, solche Low Carb Rezeptsammlungen gibt es!).

Ein ganz klein wenig eigene Kreativität traue ich meinen Lesern schon zu. Die Rezepte die ich hier aufgeschrieben habe, sind deshalb zumeist sehr low carb spezifisch und sollen eher als Anstoß dienen, dass Sie Ihre eigene Low Carb Küche entwickeln. Deshalb geht vor allem darum, wie man bei einem traditionellen Essen eine Low-Carb "Sättigungsbeilage" erstellen kann, natürlich um Brot und darum, wie man seinen Heißhunger auf Süßes low Carb stillt. Außerdem haben wir uns bemüht, Tipps zum Umgang mit den Low Carb spezifischen Zutaten wie Mandelmehl, Süßstoffe oder Gluten etc. aufzuschreiben. Es muss ja nicht jeder jeden Fehler noch mal machen. Reicht ja wenn ich mich blamiere.

Zaba - Ohne!

Zabaione ist das klassische italienische Dessert. Es schmeckt unglaublich lecker und ist mit einfachsten Mitteln herzustellen. In der Original-Version sind Unmengen an Kohlenhydraten drin, zum einen Zucker und zum Anderen, da der sehr süße Dessertwein Marsala hineingehört. Doch dieses Dessert bietet - zumindest für den, der es herstellt - einen Ausgleich: Eine nicht zu unterschätzende körperliche Betätigung. Zabaione wird nämlich mindestens 15 Minuten über dem Wasserbad mit dem Schneebesen konti…

0 Kommentare

Weihnachts Taler

Als wir unseren Weihnachtsstollen gemacht haben, wurde ein Teil des Stollenteigs für ein paar erste Plätzchen abgezweigt. Bei dieser Gelegenheit haben wir dann auch den "Low Carb Honig" entdeckt. Das Resultat unserer Stollenteigplätzchen haben wir Weihnachtstaler genannt, denn sie liegen irgendwo in der Mitte zwischen Spekulatius und Lebkuchen. Sie halten sich ausgesprochen gut, man sollte jedoch hier und da einen kleinen Spalt Apfel mit in in die Dose geben, da die Weihnachts Taler, wenn sie zu…

0 Kommentare

Von der Rolle

Einige, die Lecker Low Carb schon länger verfolgen, könnten meinen, ich wäre in letzter Zeit etwas faul geworden. Denn es kam nicht jede Woche ein neues Rezept. Dem ist mitnichten so. Der Grund lag vielmehr darin, dass mein Projekt "Biskuit-Rolle" für ungeahnte Schwierigkeiten gesorgt hat. Zum ersten mal musste ich wirklich Lebensmittel wegwerfen, da sie ungenießbar waren. Jetzt, beim 4. Anlauf ist der Biskuit Teig nun aber endlich gelungen. Ich bin ganz aufgeregt von der Erdbeer-Rolle! Der "Zu…

2 Kommentare

Vanille-Kipferl

Das einfachste und naheliegendste Weihnachtsgebäck für Low Carbler sind Vanille-Kipferl, da sie schon in der Original-Version mit viel Kohlenhydratarmen Mandeln gemacht werden. Sie sind einfach in der Herstellung und stellen keine zu hohen Anforderungen an die Backkünste. Dies gilt vor allem für das Formen, denn kleine "Würstchen" aus einer feuchten Masse zu formen, hat jeder schon als Kind hundertfach geübt! Vanille-Kipferl: 3 Bleche 200 gMandeln, fein gerieben 200 gMandelmehl 100…

2 Kommentare

Spritzgebäck

Das Spritzgebäck war eine wesentlich schwerere Geburt, als wir uns eigentlich gedacht hatten. Unsere Mehlersatzstoffe Weizenkleber und Mandelmehl saugen doch erstaunlich viel Feuchtigkeit und das macht einen Teig, bei dem es in besonderer Weise auf die Konsistenz ankommt, besonders schwer. Wir haben also viel probiert und einige Versuche waren nicht sehr schön anzuschauen. Mussten wir dann natürlich sofort aufessen. Zum Schluss hatten wir den Dreh dann doch raus und ich schreibe hier alles genau…

6 Kommentare

Spekulatius

Die Spekulatius hatten wir eigentlich schon für letztes Jahr geplant und uns dazu auch bereits eine Silikon-Form gekauft. Man kann sie natürlich auch ohne Form manchen, aber gerade Weihnachten isst das Auge ja mit. Dann kam das Mysterium eines jeden Haushaltes, dass etwas, was eben noch da war, plötzlich weg ist. Deshalb wurde damals nichts daraus. Doch das Mysterium hat dann noch mal zugeschlagen und auf einmal lag in dem Schrank, wo wir alle unsere Formen aufbewahren, die Spekulatius Form. Das…

1 Kommentare

Schokolade

Schokolade ist der Stoff, an dem sich das Wohl oder Wehe einer jeden Diät entscheidet. Seit wir immer genügend Schokolade zuhause haben, gab es keinen Zeitpunkt, an dem wir daran dachten, Low Carb aufzugeben. Doch gehen wir in Medias Res. Um brauchbare Schokolade fast ohne Kohlenhydrate zu machen, sind keine aufwändigen Apparaturen notwendig. Schokolade ist eigentlich nur eine Mischung aus Fett, Kakao, Milchpulver - und halt Zucker. Der Zucker bereitet normalerweise die größten Probleme, da…

22 Kommentare

Nussecken

Ich habe mich schon immer gefragt, warum Nussecken so aussehen, wie sie aussehen. Klar die Grundidee ist ein leckerer Mürbe-Teig mit karamelisierten Mandeln oben drauf. Aber warum haben Nussecken immer die Schokolade rund herum. Und nicht drauf oder drunter, oder in Streifen oder so. Ich weiß jetzt die Antwort: Weil sich die Nussecken nur schwer zerschneiden lassen und dabei sehr stark krümeln. Deshalb taucht man sie entlang der Schnittkanten in Schokolade. Dann bröseln sie nicht mehr und sehen …

1 Kommentare

Mutzen

Mutzen sind fritierte Hefeteig-Quark-Bällchen und eine traditionelle Köstlichkeit aus dem Kölner Karnevall. Es gibt ähnliche Rezepte, die in anderen Regionen als Fasnachtskiechli, Striezel, Schmalzgreben oder Kräppelchen bekannt sind. Auf unserem Weihnachtsmarkt in Offenbach gibt es einen Stand, der Mutzen in den verschiedensten Geschmacksrichtungen frisch herstellt. Obwohl diese natürlich reichlich Zucker enthalten, konnte ich mich nicht beherrschen und musste eine probieren. Nachdem meine Frau…

2 Kommentare

Mandel-Baum-Kuchen

Baumkuchen oder auch falscher Hund sind Klassiker unter den Kuchen. Einfach zu machen aber berühmt und berüchtigt wegen ihrer Kalorien. Da uns das nicht stört, so lange keine Carbs drinnen sind, können wir mit Begeisterung und Lust zuschlagen. Wir haben für den Teig ordentlich Mandel-Mehl benutzt und das Ganze dann auch noch mit Mandel-Krokant verziert. Deshalb haben nennen wir unsere Kreation Mandel-Baum-Kuchen Mandel-Baum-Kuchen Der Teig: 250 gMandelmehl (entölt) 125 ggemahlen…

2 Kommentare