test

Neueste Rezepte

15 February 2017

Bilderstrecke Brot Backen

10 November 2016

Pizza mit Hefeteig

15 August 2016

Püree

08 June 2016

Himbeer Sahne Torte

13 April 2016

Schokolade

03 January 2016

Kartoffel Chips

Warum ist hier Werbung?

Lecker low carb gibt es noch nicht sehr lange. In der normalen Goolge Suche werden wir deshalb noch schlecht gefunden. Wir helfen da durch ein wenig Werbung nach. Um dies zu finanzieren, haben wir hier selbst Werbung geschaltet. Wir verdienen also nichts an dieser Werbeeinblendung. Wer ein interessantes Angebot findet: Einfach hier klicken. Ihr unterstützt damit, dass www.lecker-low-carb.de bekannt wird.

Rezepte

Also Rezepte für Steak mit Salalt oder einen "gaaaans doooolen" Salat mit Putenbrust werden Sie hier nicht finden. Ich tippe nämlich nicht gerne. Wer nicht weiß, wie man ein Steak brät, kann ja bei Chefkoch.de nachschauen. Dort gibt es 13.000 Steak - Rezepte(unglaublich nicht? Ob die wohl wirklich alle unterschiedlich sind?). Auch Rezepte irgendwo abzuschreiben und die Kartoffeln wegzulassen, find ich doof (ja, solche Low Carb Rezeptsammlungen gibt es!).

Ein ganz klein wenig eigene Kreativität traue ich meinen Lesern schon zu. Die Rezepte die ich hier aufgeschrieben habe, sind deshalb zumeist sehr low carb spezifisch und sollen eher als Anstoß dienen, dass Sie Ihre eigene Low Carb Küche entwickeln. Deshalb geht vor allem darum, wie man bei einem traditionellen Essen eine Low-Carb "Sättigungsbeilage" erstellen kann, natürlich um Brot und darum, wie man seinen Heißhunger auf Süßes low Carb stillt. Außerdem haben wir uns bemüht, Tipps zum Umgang mit den Low Carb spezifischen Zutaten wie Mandelmehl, Süßstoffe oder Gluten etc. aufzuschreiben. Es muss ja nicht jeder jeden Fehler noch mal machen. Reicht ja wenn ich mich blamiere.

Zwiebelkuchen und Federweisser

Als wir neulich durch die Pfalz gefahren sind, gab es die ersten Winzer, die Federweißen hatten. Dazu gab es traditionell den Zwiebelkuchen. Für strenge Low Carbler eigentlich ein NO GO! Ich habe zu Hause den Fderweißen im Öchslemeter nachgemessen. Sage und schreibe 19 g Zucker auf 100 ml. Dagegen hat selbst Cola wenig! Aber kommt Zeit, kommt Rat. Wir lassen den Federweißen einfach was im normalen Raum stehen. Der fängt dann wieder an zu gären und wir sind gespannt, wie viel Zucker uns die nette…

2 Kommentare

widerspenstiges Salzgebäck

Salzgebäck: 100 gfein geriebenen Gouda 100 gButter 2Eier 100gWeizenkleber 50gMandelmehl Salz, Mandelmehl zum Ausrollen Mein erster Versuch, kohlenhydrat-armes Salzgebäck herzustellen liegt ein halbes Jahr zurück. Es war auch ein regnerischer Sonntag und ich hatte Lust, zu experimentieren. Das Ergebnis war eher zum Hausbau als zum Verzehr geeignet. Direkt aus dem Backofen heraus getestet war es ausgesprochen lecker, wurde aber nach wenigen Minuten hart wie Stein. Ich hatte für…

0 Kommentare

Weihnachts-Stollen

Zu Weihnachten gehört Stollen. Seit unsere Familien unserer Jugend jeden Dezember 2-3 Stollen aus Dresden geschickt bekamen (als Austausch für ein Paket mit Bohnenkaffee und Schokolade) kommt erst dann bei mir die richtige Weihnachtsstimmung auf, wenn der Stollen angeschnitten ist. Bisher habe ich im Internet noch kein wirklich gutes Low-Carb-Rezept für einen Weihnachtsstollen gefunden. Deshalb bin ich froh, hier bei "Lecker-Low-Carb de" das weltweit erste wirklich funktionierende Low Carb St…

0 Kommentare

Weihnachts Taler

Als wir unseren Weihnachtsstollen gemacht haben, wurde ein Teil des Stollenteigs für ein paar erste Plätzchen abgezweigt. Bei dieser Gelegenheit haben wir dann auch den "Low Carb Honig" entdeckt. Das Resultat unserer Stollenteigplätzchen haben wir Weihnachtstaler genannt, denn sie liegen irgendwo in der Mitte zwischen Spekulatius und Lebkuchen. Sie halten sich ausgesprochen gut, man sollte jedoch hier und da einen kleinen Spalt Apfel mit in in die Dose geben, da die Weihnachts Taler, wenn sie zu…

0 Kommentare

Von der Rolle

Einige, die Lecker Low Carb schon länger verfolgen, könnten meinen, ich wäre in letzter Zeit etwas faul geworden. Denn es kam nicht jede Woche ein neues Rezept. Dem ist mitnichten so. Der Grund lag vielmehr darin, dass mein Projekt "Biskuit-Rolle" für ungeahnte Schwierigkeiten gesorgt hat. Zum ersten mal musste ich wirklich Lebensmittel wegwerfen, da sie ungenießbar waren. Jetzt, beim 4. Anlauf ist der Biskuit Teig nun aber endlich gelungen. Ich bin ganz aufgeregt von der Erdbeer-Rolle! Der "Zu…

2 Kommentare

versteckte Eier Torte

Auch der Clou an diesem Kuchen war zugegebenermaßen nicht meine Idee [Wessen denn? {der Lektor}]. Man drückt nämlich mit dem Löffel 6 (bei einer kleineren Form 4) Kuhlen in die Füllung, in die dann jeweils ein rohes Ei kommt. Aufpassen, dass das Dotter nicht kaputt geht. In jedes Ei kommen ein paar Tropfen Worcestersoße. Bei dem Deckel für unseren Kuchen habe ich aus der Not eine Tugend gemacht. Anstatt wie im Rezept einen flachen Teigdeckel zu machen, habe ich den Rest des Teiges einfach in Str…

3 Kommentare

Vanille-Kipferl

Das einfachste und naheliegendste Weihnachtsgebäck für Low Carbler sind Vanille-Kipferl, da sie schon in der Original-Version mit viel Kohlenhydratarmen Mandeln gemacht werden. Sie sind einfach in der Herstellung und stellen keine zu hohen Anforderungen an die Backkünste. Dies gilt vor allem für das Formen, denn kleine "Würstchen" aus einer feuchten Masse zu formen, hat jeder schon als Kind hundertfach geübt! Vanille-Kipferl: 3 Bleche 200 gMandeln, fein gerieben 200 gMandelmehl 100…

2 Kommentare

Teutonen Falafel

Einer meiner besten Freunde war für ein paar Jahre in Kairo beruflich beschäftigt. Klar, dass ich ihn kurz nach der Ankunft in der 19 Millionen Metropole besucht habe. Dadurch habe ich die Möglichkeit erhalten, Ägypten abseits der Touristenpfade kennen zu lernen. Wer dort als Pauschaltourist war, wird das zwar nicht nachvollziehen können: Aber Ägypten ist eines der faszinierendsten und gastfreundlichsten Länder der Welt! Ich habe mich kaum sonstwo sicherer gefühlt als in Kairo. Als ich einen Gel…

0 Kommentare

Spritzgebäck

Das Spritzgebäck war eine wesentlich schwerere Geburt, als wir uns eigentlich gedacht hatten. Unsere Mehlersatzstoffe Weizenkleber und Mandelmehl saugen doch erstaunlich viel Feuchtigkeit und das macht einen Teig, bei dem es in besonderer Weise auf die Konsistenz ankommt, besonders schwer. Wir haben also viel probiert und einige Versuche waren nicht sehr schön anzuschauen. Mussten wir dann natürlich sofort aufessen. Zum Schluss hatten wir den Dreh dann doch raus und ich schreibe hier alles genau…

6 Kommentare

Spekulatius

Die Spekulatius hatten wir eigentlich schon für letztes Jahr geplant und uns dazu auch bereits eine Silikon-Form gekauft. Man kann sie natürlich auch ohne Form manchen, aber gerade Weihnachten isst das Auge ja mit. Dann kam das Mysterium eines jeden Haushaltes, dass etwas, was eben noch da war, plötzlich weg ist. Deshalb wurde damals nichts daraus. Doch das Mysterium hat dann noch mal zugeschlagen und auf einmal lag in dem Schrank, wo wir alle unsere Formen aufbewahren, die Spekulatius Form. Das…

1 Kommentare