Neueste Rezepte

15 February 2017

Bilderstrecke Brot Backen

10 November 2016

Pizza mit Hefeteig

15 August 2016

Püree

08 June 2016

Himbeer Sahne Torte

13 April 2016

Schokolade

03 January 2016

Kartoffel Chips

Warum ist hier Werbung?

Lecker low carb gibt es noch nicht sehr lange. In der normalen Goolge Suche werden wir deshalb noch schlecht gefunden. Wir helfen da durch ein wenig Werbung nach. Um dies zu finanzieren, haben wir hier selbst Werbung geschaltet. Wir verdienen also nichts an dieser Werbeeinblendung. Wer ein interessantes Angebot findet: Einfach hier klicken. Ihr unterstützt damit, dass www.lecker-low-carb.de bekannt wird.

Nudeln

Für 4 Portionen:

50 gMandelmehl
75 gWeizenkleber
75 gSoja Mehl
2Eier
2 ELOlivenöl
3 ELWasser
1 TLSalz
Muskat, Chili

Nudelteig lässt sich einfach, schnell und problemlos herstellen. descriptionDas Mehl sollte dabei sehr fein gesiebt werden. Nur halt kein Weizenmehl, sondern wie immer wenn wir fast ohne Kohlenhydrate kochen und backen, Weizenkleber und Mandelmehl. Dann gibt man die Volleier, das Öl, Salz, Gewürze und das Wasser hinzu, und knetet einen glatten Teig. Die eigentliche Herausforderung beim Nudeln machen liegt im Formen der Nudel. Für den Anfang würde ich empfehlen, erst einmal Lasagneplatten herzustellen. Dazu benötigt man eigentlich keine weiteren Hilfsmittel. Der Teig wird in vier gleich große Portionen geteilt und dann mit dem Nudelholz in vier Platten ausgerollt, die in etwa die Ausmaße unserer Lasagneform haben sollten. Ist der Teig zu mürbe oder lässt sich nicht formen, dann feuchten wir einfach unter dem Wasserhahn unsere Hände und kneten noch einmal kurz durch.

description Auch Bandnudeln lassen sich theoretisch auf diese Weise herstellen. Man schneidet einfach den ausgerollten Teig in dünne Streifen. Eigentlich geraten wir aber hier schon an unsere Grenzen, da wir den Teig auf diese Art und Weise kaum so dünn bekommen, wie wir das bei käuflichen Nudeln gewohnt sind. Hier hilft dann nur noch eine Nudelmaschine. Nachdem klar war, dass wir langfristig low carb leben wollten, haben wir uns eine solche angeschafft. Beim Kauf einer Nudelmaschine sollte man keinesfalls das billigste Exemplar auswählen. Sie sollte schon ein gewisses Gewicht haben, und sich stabil am Tisch befestigen lassen. Alleinstehenden empfehlen wir dringend, ein Exemplar mit Motor zu kaufen, denn bei den Geräten mit Handkurbel braucht man zwingend 3 Hände.

Kommentare (6)

  1. Tangera:
    Mar 14, 2013 at 02:14 AM

    hallo :)

    ich wüsste gern, ob es alternativen zu Soja Mehl gibt... das vertrage ich nicht so gut...

    Liebe Grüße

  2. Martin:
    Feb 16, 2014 at 05:13 PM

    Hi,

    Die Nudeln sind wirklich Lecker geworden.
    Meine werden etwas "mehlig", schwer zu erklären, und schmecken bisschen wie Markklösschen, auch lecker. Aber ich wüsste gerne ob sie vom Essgefühl her werden können wie kauf- Nudeln mit einer glatteren Oberfläche und zusammenhängenderen Konsistenz?

    Liebe Grüße
    Martin

  3. Martin:
    Feb 16, 2014 at 05:13 PM

    Hi,

    Die Nudeln sind wirklich Lecker geworden.
    Meine werden etwas "mehlig", schwer zu erklären, und schmecken bisschen wie Markklösschen, auch lecker. Aber ich wüsste gerne ob sie vom Essgefühl her werden können wie kauf- Nudeln mit einer glatteren Oberfläche und zusammenhängenderen Konsistenz?

    Liebe Grüße
    Martin

  4. Peerle:
    Apr 03, 2014 at 10:47 AM

    Hi! :)

    Morgen gibt es bei uns Lasagne und ich werde zum ersten mal dieses Rezept ausprobieren. Nun hätte ich jedoch gerne noch gewusst ob ich die Platten evtl auch auf Vorrat halten kann und falls ja ob es dabei etwas zuz beachten gibt.

    LG und besten Dank im Vorraus
    Peerle

  5. picco:
    Sep 25, 2014 at 01:18 PM

    Hallo und guten Tag,
    ich bin fast ein völliger Neuling in Sachen low carb und freue mich, diese Seite gefunden zu haben.
    Jetzt eine Frage zu dem Nudelteig: kann man den auch als Späzzleteig nehmen, also einfach durch so ein Siebgitter ins kochende Wasser streichen? Ich habe ein wenig Angst was zu versauen, denn für mich sind die Mehle doch noch recht teuer und einfach zu wertvoll um sie wegzuwerfen :-).
    Danke bereits jetzt für eine Antwort! Gruß picco

  6. Jazzyly:
    Feb 06, 2015 at 05:11 PM

    Hallo zusammen. Auch ich bin neu hier und habe als erster mal die nudeln versucht. Grundsätzlich bin ich ganz zufrieden. Allerdings wüsste ich gerne ob es eine Alternative zum mandelmehl gibt? Denn mir ist die nudel leider zu Geschmacksintensiv. Konsistenz finde ich super. Aber ich brauche ganz dringend eine Nudelmaschine.


Melden Sie sich an, um den Artikel zu kommentieren