Neueste Rezepte

15 February 2017

Bilderstrecke Brot Backen

10 November 2016

Pizza mit Hefeteig

15 August 2016

Püree

08 June 2016

Himbeer Sahne Torte

13 April 2016

Schokolade

03 January 2016

Kartoffel Chips

Warum ist hier Werbung?

Lecker low carb gibt es noch nicht sehr lange. In der normalen Goolge Suche werden wir deshalb noch schlecht gefunden. Wir helfen da durch ein wenig Werbung nach. Um dies zu finanzieren, haben wir hier selbst Werbung geschaltet. Wir verdienen also nichts an dieser Werbeeinblendung. Wer ein interessantes Angebot findet: Einfach hier klicken. Ihr unterstützt damit, dass www.lecker-low-carb.de bekannt wird.

Broccoli im Kokos-Mandel

Broccoli im KokosmandelBeim Stöbern in unserem Vorratsregal kam mir heute eine Dose Kokosmilch in die Finger. Ich stellte fest, dass Kokosmilch ein klasse Low Carb Lebensmittel ist, da sie nur 1,3% Kohlenhydrate enthält. Zuerst fallen einem bei Kokosmilch natürlich asiatische Gerichte oder Süßspeisen ein. Als ich dann aber heute über den Wochenmarkt ging und tolle Broccoli-Köpfe sah, die es zur Zeit gibt, kam mir eine neue Idee: Würde die leichte Süße der Kokosmilch nicht auch wunderbar zu diesem Gemüse passen? Und dazu ein leichtes Mandelaroma? Nur der "Versuch macht kluch" und so haben wir die zarten Broccoli-Röschen mit einer feinen Panade aus Kokosmilch und Mandelmehl bemantelt. Da das Ergebnis fast wie Pilze aussieht, entschied ich mich, dazu eine Frischkäse-Käuter-Soße zu machen, wie ich sie letztes Jahr zu gebackenen Champignons gegessen hatte.

Das Ergebnis war ein -zumindest für mich- ganz neues Geschmackserlebis. Die Panade hatte den feinen Broccoli-Geschmack nicht überdeckt, sondern eher noch verstärkt. Kokos und Mandel harmonierten wunderbar damit und die Soße gab dem Ganzen einen sommerlichen Charkter.

Broccoli im Kokosmandel (4 Personen)

2Broccoli
100 gMandelmehl
100 mlKokosmilch
2Eier
1/2 TLSalz

etwas Chili, Worcester-Sauce

Frischkäsesoße

300 mlKokosmilch
200gJoghurt
200gFrischkäse
2 ELZitronensaft
Pfeffer, Salz, Thymian, Majoran

Das Rezept:

Zuerst schneiden wir den Broccoli in ca faustgroße Röschen und blanchieren diese ca 10 Minuten in leicht gesalzenem Wasser. Danach gut abtropfen lassen (ich hänge dazu das Sieb gerne über den noch heißen Topf). Für die Panade mischen wir die Kokosmilch mit 2 Eiern und würzen kräftig mit Salz, Pfeffer und Chili. Ein guter Schuss Worcester-Sauce gibt dem Ganzen Pfiff. Dann packen wir ein Broccoli-Röschen nach dem anderen am Stil und tauchen es zuerst in die Eier-Soße und dann in einen Teller mit Mandelmehl. genaus so gut wie Mandelmehl kann man hier Kürbiskernmehl nehmen. Das ergibt eine etwas deftigeren Geschmack. Ausgebraten wird das Ganze in Butter oder besser Butterschmalz bei mittlerer Hitze.

Die restliche Kokosmilch (wir hatten eine 400 ml Dose) haben wir dann mit Joghurt und Frischkäse zu einer feinen Soße glatt gerührt. Als Kräuter haben wir frischen Thymian und Majoran zugegeben und dann nur leicht gesalzen und gepfeffert.

Ein wirklich schnelles Gericht, das eine spannende Abwechslung auf dem Speiseplan darstellt.

Kommentare (0)


Melden Sie sich an, um den Artikel zu kommentieren