Neueste Rezepte

15 February 2017

Bilderstrecke Brot Backen

10 November 2016

Pizza mit Hefeteig

15 August 2016

Püree

08 June 2016

Himbeer Sahne Torte

13 April 2016

Schokolade

03 January 2016

Kartoffel Chips

Warum ist hier Werbung?

Lecker low carb gibt es noch nicht sehr lange. In der normalen Goolge Suche werden wir deshalb noch schlecht gefunden. Wir helfen da durch ein wenig Werbung nach. Um dies zu finanzieren, haben wir hier selbst Werbung geschaltet. Wir verdienen also nichts an dieser Werbeeinblendung. Wer ein interessantes Angebot findet: Einfach hier klicken. Ihr unterstützt damit, dass www.lecker-low-carb.de bekannt wird.

Plätzchen nicht nur zu Weihnachten

Eine besondere Herausforderung für Low Carbler ist Weihnachten. descriptionNicht nur das Fest der Familie, des Friedens, der Besinnung, Weihnachten ist heute vor alles Kommerz und halt Essen bis der Ranzen spannt! Und meistens gibt es viel Süßes.

Jetzt will ich aber nicht zu viel schimpfen, denn bei der Weihnachtsbäckerei und bei einem üppigen Weihnachtsmenü bin ich selbst gerne dabei. An einem gemütlichen Adventsabend zusammen mit der Frau (oder wer hat den Kindern) Plätzchen auszustechen ist was toll romanitsches. Und seit Jahren ist Heiligabend für mich ein besonderer Abend, nicht weil es da Geschenke gibt, sondern weil ich mich dann in der Küche so richtig austoben kann. Wir laden 2-4 Freunde ein und ich koche mindestens 5-gängig. Macht einen riesen Spass und ich werde hier bestimmt über meine Pläne berichten, denn natürlich wird dieses Jahr auch Xmas Low Carb.

Eine Sache wird jedoch anders sein als in den anderen Jahren. Mit dem Backen fangen wir jetzt im Oktober schon an. Denn wir haben vor, viele neue Low-Carb Weihnachts-Ideen auszuprobieren und ich gehe davon aus, Ihr wollt hier davon lesen, bevor Weihnachten vorbei ist. Also haben wir uns überwunden, denn eigentlich gehört die Weihnachtsbäckerei in den Dezember. Ich hoffe, Ihr wisst das zu schätzen!

Hier die Low Carb - Weihnachts-Rezepte:

Mutzen

Mutzen sind fritierte Hefeteig-Quark-Bällchen und eine traditionelle Köstlichkeit aus dem Kölner Karnevall. Es gibt ähnliche Rezepte, die in anderen Regionen als Fasnachtskiechli, Striezel, Schmalzgreben oder Kräppelchen bekannt sind. Auf unserem Weihnachtsmarkt in Offenbach gibt es einen Stand, der Mutzen in den verschiedensten Geschmacksrichtungen frisch herstellt. Obwohl diese natürlich reichlich Zucker enthalten, konnte ich mich nicht beherrschen und musste eine probieren. Nachdem meine Frau…

2 Kommentare

Low Carb Marzipan

Marzipan lässt sich erstaunlich leicht herstellen. Das Rezept besteht nur aus gemahlenen Mandeln, Erythritol und etwas Rosenwasser. Und die Zutaten werden einfach nur gemischt und dann an der Luft etwas getrocknet. Fertig! Doch es gibt ein Problem: Die Mandeln und das Erythritol müssen sehr fein gemahlen sein. Bei dem Erythritol gibt es dass fertig zu kaufen, aber bei den Mandeln muss man das elbst machen. Gemahlene aus dem Supermarkt sind viel zu grob. Und je feiner die Mandeln gemahlen sind,…

4 Kommentare

Spekulatius

Die Spekulatius hatten wir eigentlich schon für letztes Jahr geplant und uns dazu auch bereits eine Silikon-Form gekauft. Man kann sie natürlich auch ohne Form manchen, aber gerade Weihnachten isst das Auge ja mit. Dann kam das Mysterium eines jeden Haushaltes, dass etwas, was eben noch da war, plötzlich weg ist. Deshalb wurde damals nichts daraus. Doch das Mysterium hat dann noch mal zugeschlagen und auf einmal lag in dem Schrank, wo wir alle unsere Formen aufbewahren, die Spekulatius Form. Das…

1 Kommentare

Dominosteine

Eine gute Freundin von uns lebt jetzt auch Low Carb. Bei ihr wurde letztes Jahr ein sehr agressiver Krebs festgestellt. Als wir das hörten, haben wir auch mit ihr über Low Carb und die möglichen Vorteile bei Krebs gesprochen. Sie blieb aber skeptisch. Dann hat ihr jedoch ihr behandelnder Onkologe angeboten, an einer Medikamentenstudie teilzunehmen. Das Medikament sollte die Aufnahme von Kohlenhydraten im Darm verhindern, und man wollte herausfinden, wie dadurch die Rückfallquote reduziert wird.…

0 Kommentare

Kürbis-Plätzchen

Ob nun Kürbis-Plätzchen besser zu Halloween oder Weihnachten geeignet sind, soll jedem selbst überlassen sein. Mit Kürbis-Kern-Mehl zu backen ist in jedem Fall etwas ganz Besonderes und das Ergebnis ist geschmacklich eigentlich nur schwer mit anderem Gebäck vergleichbar. Das Aroma ist sehr intensiv, wohl auch, weil das Mehl, das wir benutzen, eine ganz feine salzige Note hat. Da kam dann der Gedanke, dazu einen kräftigen Gelee zu machen. Wir haben dazu den Saft unserer abgeriebenen Orange genomm…

2 Kommentare

Schokokohl im Schnee

Seit ich diesen Blog schreibe, unterhalte ich mich auch zunehmend häufiger über Essen und Kochen. Mit der Thekenfrau in unserer Kneipe und mit vielen unserer Freunde. Meine Frau ist da leider nicht zu sehr begeistert. Ihr hängt das Thema langsam zum Halse raus. Am schlimmsten ist es, wenn sie darüber hinaus noch Hunger hat: „Entweder hörst Du sofort auf über das Essen zu reden oder wir gehen sofort heim und Du kochst mir was!“ Der Grund, dass wir trotzdem immer wieder mit dem Thema anfangen, hat…

0 Kommentare

Spritzgebäck

Das Spritzgebäck war eine wesentlich schwerere Geburt, als wir uns eigentlich gedacht hatten. Unsere Mehlersatzstoffe Weizenkleber und Mandelmehl saugen doch erstaunlich viel Feuchtigkeit und das macht einen Teig, bei dem es in besonderer Weise auf die Konsistenz ankommt, besonders schwer. Wir haben also viel probiert und einige Versuche waren nicht sehr schön anzuschauen. Mussten wir dann natürlich sofort aufessen. Zum Schluss hatten wir den Dreh dann doch raus und ich schreibe hier alles genau…

6 Kommentare

Wilde Klöße

So langsam beginnen die Weihnachtsvorbereitungen und wer schon mehr in Lecker Low Carb gelesen hat, weiß: An Weihnachten gibt es bei uns Gäste und ein wirklich festliches Menü. Wir haben uns dieses Jahr für Wild entschieden und letzten Sonntag war dann schon mal das erste Probe-Essen. Zu einem richtigen Braten passen am besten Klöße und so habe ich erst mal ein paar gängige Rezepte aus dem Internet probiert. Leberknödel fand ich nicht passend und der erste Versuch mit Tofu-Klößen hat micht nicht…

4 Kommentare

Weihnachts Taler

Als wir unseren Weihnachtsstollen gemacht haben, wurde ein Teil des Stollenteigs für ein paar erste Plätzchen abgezweigt. Bei dieser Gelegenheit haben wir dann auch den "Low Carb Honig" entdeckt. Das Resultat unserer Stollenteigplätzchen haben wir Weihnachtstaler genannt, denn sie liegen irgendwo in der Mitte zwischen Spekulatius und Lebkuchen. Sie halten sich ausgesprochen gut, man sollte jedoch hier und da einen kleinen Spalt Apfel mit in in die Dose geben, da die Weihnachts Taler, wenn sie zu…

0 Kommentare

Florentiner und Kumpanen

Zu Weihnachten gehören Plätzchen und in den Advent das Backen. Wer das als Arbeit empfindet, sollte es besser sein lassen. Hoffentlich backen Sie genau so gerne wie wir, denn Low Carb Gebäck, das schmeckt, gibt es nicht zu kaufen. Und Low Carb Weihnachtsplätzchen gehen besonders gut. Man muss ja nur den Zucker gegen Süßstoffe austauschen und Mandelmehl passt sowieso wesentlich besser zu Weihnachtsbäckereien als Weizen. Selbst wenn ich irgend wann mal wieder den Kohlenhydraten verfallen würde: Fü…

0 Kommentare

Kommentare (2)

  1. nikilinchen:
    Nov 13, 2015 at 04:35 PM

    Hat jemand ein Butterplätzchenrezept ?

  2. Bernerlady:
    Nov 12, 2016 at 07:20 PM

    Also sorry, ich komme leider mit Eurem System hier nicht klar, wo sind denn die Rezepte ?
    Hundert mal das gleiche. aber nirgend wo ein konkrets Rezept mit Mengenangaben. oder bin ich blöd?


Melden Sie sich an, um den Artikel zu kommentieren