Neueste Rezepte

15 February 2017

Bilderstrecke Brot Backen

10 November 2016

Pizza mit Hefeteig

15 August 2016

Püree

08 June 2016

Himbeer Sahne Torte

13 April 2016

Schokolade

03 January 2016

Kartoffel Chips

Warum ist hier Werbung?

Lecker low carb gibt es noch nicht sehr lange. In der normalen Goolge Suche werden wir deshalb noch schlecht gefunden. Wir helfen da durch ein wenig Werbung nach. Um dies zu finanzieren, haben wir hier selbst Werbung geschaltet. Wir verdienen also nichts an dieser Werbeeinblendung. Wer ein interessantes Angebot findet: Einfach hier klicken. Ihr unterstützt damit, dass www.lecker-low-carb.de bekannt wird.

Weihnachts Taler

Als wir unseren Weihnachtsstollen gemacht haben, wurde ein Teil des Stollenteigs für ein paar erste Plätzchen abgezweigt. Bei dieser Gelegenheit haben wir dann auch den "Low Carb Honig" entdeckt. Das Resultat unserer Stollenteigplätzchen haben wir Weihnachtstaler genannt, denn sie liegen irgendwo in der Mitte zwischen Spekulatius und Lebkuchen. Sie halten sich ausgesprochen gut, man sollte jedoch hier und da einen kleinen Spalt Apfel mit in in die Dose geben, da die Weihnachts Taler, wenn sie zu trocken werden, recht hart sind.

Weihnachts Taler

200gMandelmehl
60gWeizenkleber
100ggemahlene Mandeln
100gButter
25 gSchmalz
3 TLFlüssigsüßstoff
1 PTrockenhefe
15 gWeizenmehl
100 mlMilch
50gLow-Carb Honig
Sternanis, Zimt, Nelken, Kardamom

Wir beginnen mit einem Vorteig. Dazu werden ca. 15 g normales Weizenmehl mit einem Päckchen Trockenhefe vermischt. Nach Zugabe von 100 ml warmer Milch und gründlichem Durchrühren erhält die Hefe nun eine halbe Stunde im Backofen bei 50° C die Gelegenheit, ordentlich zu gehen. In der Zwischenzeit wiegen wir 200 g Mandelmehl, 60 g Weizenkleber und 100 g gemahlene Mandeln ab. Dazu kommt eine Prise Salz. Wir haben 1 Sternanis, etwas Kardamom, Nelken und Zimtstangen in einem Mörser fein zerkleinert und zugegeben. Dann werden 100 g Butter und 25 g Schmalz bei kleiner Hitze verflüssigt. Nicht kochen. Zum Fett geben wir nun 3 Teelöffel flüssigen Süßstoff (je nach Geschmack).Nun können wir unser Mehl, den Vorteig und das flüssige Fett miteinander vermischen und gut durchkneten.

Wir rollen den Teig nun dünn aus und stechen runde Plätzchen aus. Wer will, kann natürlich gerne auch andere Formen benutzen. Die Backzeit für die Plätzchen beträgt 15 min bei 180° C. Sobald diese einigermaßen abgekühlt sind, können wir nun noch unsere Honigglasur auftragen. Dazu wird unser Low Carb Honig soweit erhitzt, dass sich eine gleichmäßige verflüssigte Masse ergibt, die wir dann mit dem Pinsel auftragen können.

Weihnachts Taler

Kommentare (0)


Melden Sie sich an, um den Artikel zu kommentieren