Neueste Rezepte

15 February 2017

Bilderstrecke Brot Backen

10 November 2016

Pizza mit Hefeteig

15 August 2016

Püree

08 June 2016

Himbeer Sahne Torte

13 April 2016

Schokolade

03 January 2016

Kartoffel Chips

Warum ist hier Werbung?

Lecker low carb gibt es noch nicht sehr lange. In der normalen Goolge Suche werden wir deshalb noch schlecht gefunden. Wir helfen da durch ein wenig Werbung nach. Um dies zu finanzieren, haben wir hier selbst Werbung geschaltet. Wir verdienen also nichts an dieser Werbeeinblendung. Wer ein interessantes Angebot findet: Einfach hier klicken. Ihr unterstützt damit, dass www.lecker-low-carb.de bekannt wird.

Himbeer Sahne Torte

Low Carb Himbeer Sahne TorteZu Ostern hatten wir Besuch. Eine gute Freundin, außerdem eine echte Feinschmeckerin und Genießerin! Klar, dass ich besonderen Spaß daran hatte, mal wieder so richtig aufzufahren. Es gab Rehrücken, Salate, Klöße, selbstgemachtes Rotkraut. Alles natürlich in Low Carb! Als wir –schwer bepackt - von unserem Wochenmarkt-Einkauf zurückkamen, sah ich an einem Obststand die ersten heimischen Himbeeren zu einem vertretbaren Preis. Sofort kam mir der Gedanke, mich an der Himbeer Sahne Torte meiner Mutter zu probieren. Meine Mutter ist eine tolle Kuchen- und Torten-Bäckerin, deren Niveau ich wahrscheinlich nie erreichen werde. Aber ihren Spaß am Backen habe ich wohl geerbt.

Der Biskuit-Teig:

80 gMandelmehl
40 gWeizenkleber
100 gErythritol
6Eier
1 ELZitronensaft
10 ELwarmes Wasser

Der feste Boden:

100 gMandelmehl
40 gWeizenkleber
70 gButter
3 ELwarmes Wasser
2 TLSüßstoff

Die Sahne-Schicht:

200 gFrischkäse (doppelrahm)
600 gfrische Schlagsahne
3 BlGelatine
2-4 TLSüßstoff
1 ELZitronensaft
2 Vanilleschote

Die Himbeeren:

300 gfrische Himbeeren
4 ELErythritol
3 BlGelatine
100 mlWasser

Das Rezept:

Wir fangen mit den Himbeeren an, die wir nach dem Waschen in einen Topf mit 100 ml Wasser geben und mit 4 EL Erythritol vorsichtig erhitzen. Alle Himbeeren zu erhitzen wäre eigentlich nicht nötig, aber die verderben so schnell und ich bilde mir ein, durch kurzes Erhitzen wird diese Gefahr etwas reduziert. Schon nach kurzem Aufkochen nehmen wir 2/3 der Himbeeren wieder heraus (die schönsten und unversehrtesten) und tropfen diese durch ein Sieb ab. Der Fruchtsud wird wieder in den Topf gegeben und 20 Minuten bei offenem Deckel gekocht. Dann sieben wir wieder und geben die Hälfte des Fruchtsuds in eine Tasse zusammen mit 2 Blatt Gelatine (ich habe fertiges Gelatine-Pulver benutzt, weil das praktischer und für die Sahneschicht sowieso besser ist, da diese nicht gekocht werden muss). Das wird der Tortenguss. Die andere Hälfte Fruchtsud wird mit dem Fruchtfleisch und zu einer schönen Marmelade gekocht. Wenn die Konsistenz stimmt, kommt auch hier ein Blatt Gelatine dazu.

Low Carb TortenbodenIn den Kochzeiten der Marmelade können wir uns um die Böden kümmern. Unser Biskuit Rezept von der Rolle haben wir noch etwas abgewandelt, damit es noch lockerer wird. Das geht zwar etwas auf die Festigkeit, was uns aber bei der Torte nicht stört, da wir ja unten drunter einen harten Tortenboden haben. 6 Eier werden getrennt und jeweils 50 g Erythritol dazugegeben (ist wichtig für die Festigkeit nach dem Schlagen). Zu dem Eigelb kommen 10 EL warmes Wasser und 1 EL Zitronensaft. Dann wird sowohl Eiweiß als auch Eigelb geschlagen. Für das Eiweiß habe ich die Küchenmaschine genommen, denn wenn man mit geringer bis mittlerer Geschwindigkeit ca 15 Minuten lang schlägt, wir dieses perfekt cremig. Das Eigelb war nach 5 Minuten auf höchster Stufe mit dem Mixer fertig. Dann wird das Mandelmehl und der Eizenklber fein gesiebt und vorsichtig unter die Eigelbmasse gehoben. Im Gegensatz zu dem Rezept von der Rolle ist mir der Schaum jetzt nicht eingestürzt (lag wohl an dem zusätzlichen Ei und den 2 EL mehr Wasser). Dann den Eiweißschnee unterheben. Zum Backen legen wir eine Lage Backpapier auf den Boden einer Springform und befestigen dann den Ring (die Seiten brauchen kein Backpapier. Wenn die anhängen, können wir das Problem einfach mit einem scharfen Messer lösen).

Low Carb Himbeer Sahne TorteDen festen Tortenboden habe ich schon bei der Heidelbeer Doppelldecker Torte verwendet. Einfach das Mehl mit der Butter und dem Wasser zu einem geschmeidigen Teig kneten und in den Boden der vorher gebutterten Springform drücken. Ich hatte etwas mehr Teig gemacht (die oben angegebenen Mengen verdoppelt) und mit dem übrigen Teig gleich noch ein paar Kekse gebacken. Sowohl die Kekse als auch der feste Boden backen ca 20 Minuten bei 200° C.

Bevor wir dann „zusammenbauen“ brauchen wir nun noch die Sahnecreme. Einfach den Frischkäse mit 200 ml Sahne gut verrühren. Dann kommen das Mark, dass wir aus den Vanilleschoten gekratzt haben, der Zitronensaft, 3 Gelatineblätter und der Süßstoff dazu. Die restlichen 400 ml Sahne schlagen wir steif und heben davon 2/3 unter. Den Rest behalten wir zum Verzieren

Die Fertigstellung der Torte geht ganz schnell. Auf den festen Boden kommt die Marmelade. Darauf der Biskuit. Dann haben wir einen Tortenring herumgelegt und die Sahne-Creme darauf verteilt. Oben schön glatt streichen! Bei uns war die Creme schon so fest, dass man sofort die Himbeeren darauf verteilen konnte. Falls das nicht so ist, einfach für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Auf die Himbeeren kommt dann unser Tortenguss. Jetzt sollte die fast fertige Torte für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.

Ist alles schön fest, gehen wir mit einem warmen Messer einmal rund um den Tortenring und nehmen diesen ab. Die Seiten werden nun mit der übrigen Schlagsahne mit Hilfe eines Teigschabers schön glatt gezogen. Die restliche Sahne kann man dann zum Verzieren nutzen. Bei dieser Disziplin muss ich wahrlich noch viel üben.

 Low Carb Himbeer Sahne TorteUnsere Freundin haben wir mit dieser Torte ganz gut überrascht. Sie hatte erst wenig über Low Carb gehört und dachte, sie bekäme 2 Tage nur Fleisch und Salat. Sogar davon, dass sie von unserer reichhaltigen Kost nicht zunehmen kann (so lange sie zwischendurch keine extra Carbs zu sich nimmt) konnten wir sie überzeugen. Unsere Torte hat schließlich Tausende von Kalorien, aber pro Stück weniger als 4g Carbs! Und so wurde dann Ostern richtig festlich geschlemmt!

Kommentare (0)


Melden Sie sich an, um den Artikel zu kommentieren