Neueste Rezepte

15 February 2017

Bilderstrecke Brot Backen

10 November 2016

Pizza mit Hefeteig

15 August 2016

Püree

08 June 2016

Himbeer Sahne Torte

13 April 2016

Schokolade

03 January 2016

Kartoffel Chips

Warum ist hier Werbung?

Lecker low carb gibt es noch nicht sehr lange. In der normalen Goolge Suche werden wir deshalb noch schlecht gefunden. Wir helfen da durch ein wenig Werbung nach. Um dies zu finanzieren, haben wir hier selbst Werbung geschaltet. Wir verdienen also nichts an dieser Werbeeinblendung. Wer ein interessantes Angebot findet: Einfach hier klicken. Ihr unterstützt damit, dass www.lecker-low-carb.de bekannt wird.

Teutonen Falafel



Teutonen Falafel

Einer meiner besten Freunde war für ein paar Jahre in Kairo beruflich beschäftigt. Klar, dass ich ihn kurz nach der Ankunft in der 19 Millionen Metropole besucht habe. Dadurch habe ich die Möglichkeit erhalten, Ägypten abseits der Touristenpfade kennen zu lernen. Wer dort als Pauschaltourist war, wird das zwar nicht nachvollziehen können: Aber Ägypten ist eines der faszinierendsten und gastfreundlichsten Länder der Welt! Ich habe mich kaum sonstwo sicherer gefühlt als in Kairo. Als ich einen Geldschein aus meiner Hostentasche verloren hatte, hat ihn mir ein kleiner Junge etliche hundert Meter hinterhergebracht. Und bei kaum einem meiner mittlerweile 6 Besuche bin ich nicht spontan zum Essen eingeladen worden. Zum Teil einfach so von jemanden total fremden von der Straße, weil er meinte, zum Fastbenbrechen sollten wir nicht alleine sein! Wer keinen zu empfindlichen Magen hat und sich etwas traut (Ich bin der festen Überzeugung, dass wenn man nicht ängstlich ist, unser Immunsystem die paar fremden Keime in ausländischem Essen problemlos bewältigt. Nur wer Angst hat wird krank.) kann dort eine phantastische Küche erleben. Alles ist frisch und tausend mal aromatischer als bei uns: Obst, Gemüse, Kräuter, Gewürze. Gerade das Essen der "kleinen Leute" schmeckt hervorragend. Für ein paar Cent erhält man zum Beispiel hervorragende Falafel mit Kräuter Dipp. Es gibt sie in der Variante mit und ohne Fleisch. Leider bestehen Falafel größtenteils aus Kichererbsen, die 70% Carbs enthalten (auf einer Ägyptenreise würde mich das definitv nicht stören, da würde ich Ausnahmen machen). Aber hier zuhause in Deutschland habe ich mich an einer Low Carb Variante versucht, die dem Original kaum nachsteht.

Teutonen Falafel

Falafel
1000 gWirsing
400 ml Gemüsebrühe
200gWeizenkleber
200g Mandelmehl
100g Sesam
1 Ei
1/2 TLSalz
Fett zum Frittieren



Joghurtsoße
450 gJoghurt
200 gSahne
1 BundKoriander
1 BundPfefferminze
1 BundPetersilie
1/2 TLSalz,
nach Geschmack weitere Kräuter, Pfeffer

Low Carb VegetarischDas Rezept:

Wir zerlegen den Wirsingkopf und nehmen die dicken Strunke heraus. Dann werden die Blätter in 1-2 cm breite Steifen geschnitten und in 400 ml Brühe 30 Minuten weich gekocht (man braucht dazu erst einmal einen ganz schön großen Topf). Dann den Wirsing gut absieben und erkalten lassen(bis maximal lau warm). Dann wird der Wirsing mit dem Mixer püriert. Nach Zugabe der Eier, Weizenkleber, Mandelmehl und des Sesam kneten wir rasch einen geschmeidigen, noch recht feuchten Teig und formen daraus die ca 2 cm Durchmesser großen Falafelbällchen. Als Gewürz kommt nur wenig Salz dazu. Diese werden nun frittiert, bis sie außen schön braun sind. Dazu ist zwar eine Friteuse ideal, aber es geht auch mit 500 g Palmfett in einer Pfanne (wie bei der Friteuse haben wir auch hier das Fett nach der Benutzung durch einen Kaffeefilter gefiltert und können es so noch 2-3 mal wiederverwenden).

Für unsere Joghurtsoße werden der Joghurt und die Sahne mit dem Schneebesen cremig geschlagen. Dann kommen wirklich reichlich gehackter frischer Koriander, Minze und Petersilie dazu. Gerne kann man auch noch einen Gang durch den Kräutergarten machen und ein wenig Schnittlauch, Salbei, Tymian oder Oregano zugeben. Mit einem guten halben TL Salz, Pfeffer und wer mag Chili pikant abschmecken.

Wer gerne Fleich dazu mag, sollte mal versuchen, arabisches Curry zu bekommen(ich hab mich in Kairo für ein paar Euro kiloweise eingedeckt). Geschnetzeltes Geflügel nur mit reichlich von diesem Curry und etwas Salz gewürzt zusammen mit Zwiebeln in der Pfanne kräftig anbraten. Das passt hervoragend zu den Falafel und der Soße.

Einfach wunderbar orientalisch!Low Carb Vegetarisch

Kommentare (0)


Melden Sie sich an, um den Artikel zu kommentieren