Neueste Rezepte

15 February 2017

Bilderstrecke Brot Backen

10 November 2016

Pizza mit Hefeteig

15 August 2016

Püree

08 June 2016

Himbeer Sahne Torte

13 April 2016

Schokolade

03 January 2016

Kartoffel Chips

Warum ist hier Werbung?

Lecker low carb gibt es noch nicht sehr lange. In der normalen Goolge Suche werden wir deshalb noch schlecht gefunden. Wir helfen da durch ein wenig Werbung nach. Um dies zu finanzieren, haben wir hier selbst Werbung geschaltet. Wir verdienen also nichts an dieser Werbeeinblendung. Wer ein interessantes Angebot findet: Einfach hier klicken. Ihr unterstützt damit, dass www.lecker-low-carb.de bekannt wird.

Wer sollte nicht Low Carb leben?

Wenn man diese Frage an 5 Ärzte stellt, kann es sein, dass man 6 verschiedene Antworten bekommt. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung rät generell von eiweiß- und fettlastigen Diäten ab. Wir haben einen Diabetologen gefragt, der meinte Menschen mit Fettstoffwechseln und Schwangere sollten vorher Ihren Arzt konsultieren.

Von Frau Dr. Ulrike Kämmerer, Humanbiologin an der Uniklinik Würzburg, die Über den Einsatz ketogener Ernährung bei Krebspatienten forscht und selbst auch Low Carb lebt, sieht nur Einschränkungen bei

"angeborene(n) Störungen des Stoffwechsels (Ketogenese, Ketolyse, Fettoxidation, Glukoneogenese) (…). Die sind allerdings extrem selten und meist schon im Säuglingsalter bekannt. Ansonsten sehen wir bisher keine Probleme.

Der "Low Carb Papst" Dr. Wolfgang Lutz rät, bei bestehenden Autoimmunkränkeiten einen Arzt aufzusuchen. Eine Kohlenhydrat-arme Ernährung könne das Immunsystem so sehr stärken, dass es zu Problemen kommen kann. Außerdem rät dieser davon ab, wie von Atkins empfohlen, eine Low Carb Diät besonders radikal zubeginnen. Bei Übergewichtigen mit Herzproblemen könnte die Gefahr bestehen, dass bei zu radikaler Umstellung ein Infarkt ausgelöst wird. Solange man sich auf eine Reduzierung auf 40-60 g Kohlenhydraten beschränkt, hat er bei tausenden von Patienten, die er mit einer Umstellung auf kohlenhydratarme Ernährung behandelt hat, keine negativen Folgen beobachtet.

Dr Lutz hält eine kohlenhydrat-arme Ernährung überigens besonders für Kinder für geeignet! Er selbst hat seine 3 Kinder so ernährt. Das fing schon damit an, dass er keine zuckersüße Instant-Milch nutzte, sondern darauf achtete, dass nach dem Abstillen der Zuckeranteil in der Babymilch nie über den natürlichen 7% der Muttermilch lag!

Wer eine Gluten-Unverträglichkeit hat, wird sicher Probleme mit mit vielen unserer Rezepte bekommen.

Kommentare (0)


Melden Sie sich an, um den Artikel zu kommentieren